· 

Kick-Off Party zum Start der Crowdfunding Aktion

ausbildungsplätze, bildung, brasilien, crowdfunding, freizeitgestaltung, kinderarbeit, kinderhilfe, street food Brasil, streetworker, 100-days.net,

Wir Starten durch! Bist du dabei?

Mit dem Kick-Off Cocktail am 27. Januar 2019 startet unsere Crowdfunding Aktion zur Finanzierung unseres ersten Food Truck in Recife!

Die Geburt vieler Kinder in Brasilien wird nicht registriert!

Viele Väter wollen ihre Kinder nicht anerkennen, um finanziellen Forderungen aus dem Weg zu gehen. Einem Kind ohne Registrierung werden viele Grundrechte verwehrt. Offiziell existiert es nicht, es hat keinen Anspruch auf staatliche Unterstützung, kann keinen Ausweis beantragen, keine offizielle Arbeitsstelle annehmen und später auch nicht wählen. In Brasilien gibt es jährlich ca. 3 Millionen Kinder im Alter von einem Jahr, 400'000 von ihnen werden nicht registriert.

Der Zusammenhang zwischen Strassenkindern und Kinderarbeit

ausbildungsplätze, bildung,  brasilien, crowdfunding, freizeitgestaltung, kinderarbeit, kinderhilfe, street food Brasil, streetworker, prostitution, 100-days.net,
ausbildungsplätze, bildung, brasilien, crowdfunding, freizeitgestaltung, kinderarbeit, kinderhilfe, street food Brasil, streetworker, food truck, 100-days.net,
schule, bildung, brasilien, crowdfunding, gastronomie ausbildung, kinderarbeit, kinderhilfe, street food Brasil, streetworker, food truck,

Statt Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen das sie später für ein selbstbestimmtes Leben brauchen, werden viele Kinder bereits früh zur Arbeit gezwungen. Von der Regierung veröffentlichte Zahlen zu den kleinsten und jüngsten Arbeitenden des Landes zeigen das 410'000 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren in die harte Erwerbsarbeit involviert sind.

Bildung und Freizeitgestaltung beenden Armut und Kriminalität!

Das gemeinnützige Projekt "Street Food Brasil" gibt den Strassenkindern einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie! Mit jedem zusätzlichen Schuljahr haben Strassenkinder 10-20 Prozent bessere Chancen im Leben.

Der gemeinnützigen Verein Streetworker Kinderhilfswerk Brasilien, startet das Projekt "Street Food Brasil" mit einem Food Truck auf den Strassen von Recife gegen Arbeitslosigkeit, Kinderarbeit und Migration. Am 27. Januar 2019 wird mit einem Kick-Off Cocktail die Crowdfunding-Aktion auf der Plattform 100days.net/street-food-brasil , in Arlesheim (Basel), gestartet.

Mit Deiner Hilfe holen wir die Strassenkinder von der Strasse und geben ihnen einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie. Denn die Spenden werden für die Beschaffung des Food-Trucks verwendet, mit welchem wir über Jahre einen nachhaltigen Ertrag erwirtschaften werden.

Bist Du mit dabei? Die Kinder von Recife rechnen mit Dir!